Kultur in der Türkei

Als Wechselbad, so können die deutsch-türkischen Beziehungen bezeichnet werden. Derzeit ist die Badetemperatur, um im Bild zu bleiben, knapp über dem Gefrierpunkt. Mit Blick auf die Zukunft kommt es jetzt darauf an, den Dialog nicht vollständig abreißen zu lassen und zugleich klar und unmissverständlich für demokratischen Werte sowie Meinungs-, Presse- und Kunstfreiheit einzutreten. Dem Kulturaustausch kommt in der deutsch-türkischen Krise eine besondere Bedeutung zu. Wie dieser aussehen kann und wie sich die politische Situation auf Kunst und Kultur auswirkt, darüber berichten diese Beiträge aus dem Schwerpunkt „Kultur in der Türkei vor der Zerreißprobe?“ aus Politik & Kultur 04/2017.

.