Aktuelle Meldungen

Themen: Humboldtforum, Kultur-Öko-Test, #MeToo-Debatte, Deutsch-Sein, Polen, Mediatheken von ARD + ZDF u.v.m.

Ausgabe: Nr. 01/2018

Politik & Kultur 1/2018 vorab für die Presse!

Die Zeit bis zur Eröffnung ist knapp, dennoch wird weiterhin über das Humboldtforum nachgedacht.

Weltkultur & postkoloniale Kritik

Humboldt

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit wird ein kulturpolitisches Schwerpunktthema 2018.

Thema

Aktion #gibmireinzeichen

Die Initiative kulturelle Integration sucht ein Zeichen, Bild, Foto oder Wort, das als Symbol für kulturelle Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt stehen kann. Beteiligen Sie sich hier!

Start der Aktion: #gibmireinzeichen

Thema

Wie weiblich ist der Kultur- und Medienbereich wirklich?

Das Dossier „Frauen in der Kultur- und Kreativwirtschaft“ ist erschienen. Alles zu den Aktivitäten des Deutschen Kulturrates zur Geschlechtergerechtigkeit finden Sie hier.

Wie weiblich ist die Kulturwirtschaft?

Thema

Arbeits Markt Kultur

Schwerpunkt dieser Ausgabe ist der Ausbildungsbereich „Duale Berufsausbildung“ in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Das aktuelle Dossier beschäftigt sich mit der beruflichen Diversität der Kultur- und Kreativwirtschaft und wirft dabei einen besonderen Blick auf neue Berufsbilder.

Thema

Thema

Rote Liste Kultur

Die 29. Rote Liste der bedrohten Kultureinrichtungen ist erschienen. Eine Stiftung, ein Museum, ein freier Kulturprojektraum und eine Musikschule wurden neu auf die Liste gesetzt.

Thema

Initiative Kulturelle Integration

Die Initiative kulturelle Integration will Impulse für gesellschaftliche Diskussionen geben. Sie will zeigen, welchen Beitrag Kultur zur Integration leisten kann – zur Integration der Menschen, die nach Deutschland kommen, aber auch derjenigen, die bereits in Deutschland leben.

Thema

Kultur bildet.

Entdecken Sie hier das Portal für Kulturelle Bildung des Deutschen Kulturrates.

Deutscher_Kulturrat_Gesamtillu_Mitglieder

Der Deutsche Kulturrat e.V. ist der Spitzenverband der Bundeskulturverbände. Er ist der Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union in allen die einzelnen Sparten (Sektionen) des Deutschen Kulturrates übergreifenden kulturpolitischen Angelegenheiten. Ziel des Deutschen Kulturrates ist es, kulturpolitische Diskussion auf allen politischen Ebenen anzuregen und für Kunst-, Publikations- und Informationsfreiheit einzutreten.

Mehr

Newsletter

Der Newsletter des Deutschen Kulturrates informiert Sie über die Arbeit des Deutschen Kulturrates e.V. zu aktuellen kulturpolitischen Themen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.