Aktuelle Meldungen

Pressemeldungen, Nachrichten, News

Wie so oft, ist auch bei der Kolonialismus-Debatte der Kulturbereich der Katalysator, der die Diskussion in Schwung bringt. 59 Autorinnen und Autoren schreiben im neu erschienenen Sammelband des Deutschen Kulturrates über Kolonialismus, Postkolonialismus und Dekolonisation.

Kolonialismus: Schuld und Sühne

Diskutieren Sie mit: Debattenbuch zum Kolonialismus

Kultur der Dunkelheit, Engagement, Exilkultur, Komponistinnen, Kulturhauptstadt 2025 u.v.m.

Ausgabe: Nr. 12/2019-01/2020

Kulturpolitik auf den Punkt gebracht: Lesen Sie hier aktuelle Kommentare und Texte zur aktuellen Kulturpolitik.

Kolonialismus: Schuld und Sühne

Wir haben die Wiedervereinigung vergeigt

Thema

Aktuelles

Kulturpolitischer Wochenreport

 

6.12. Kultur der Dunkelheit, Kommentar zum Zentrum für politische Schönheit, Kulturgroschen 2019 für Gerhard R. Baum, Ideenwettbewerb: Kultur + Nachhaltigkeit = Heimat, Einladung: Heimat gestalten, Neu: Politik & Kultur, Kulturpolitischer Text der Woche u.v.m.

 

Die letzten kulturpolitischen Wochenreporte finden Sie hier.

Kulturpolitikpreis

Kulturgroschen

 

Bald ist es soweit! Am 10. Dezember vergibt der Deutsche Kulturrat den Kulturgroschen für besondere kulturpolitische Verdienste an Bundesinnenminister a.D. Gerhart R. Baum. Seit 1992 wird dieser Preis für kulturpolitische Lebensleistungen bzw. für eine Leistung langfristiger kulturpolitischer Tragweite vergeben.

 

Mehr über Gerhart Baum im Porträt.

Thema

Integration & Medien

 

Wie integrativ sind die deutschen Medien? Inwieweit fördern oder behindern Medien heute Integration? Welche Rolle spielen sie in der Demokratie?

Das Themendossier nimmt sich diese Fragen als Ausgangspunkt.

Thema

Kultur- und Kreativwirtschaft in Afrika

 

Afrika ist ein Kontinent voller Innovationen, mit einer modernen, kreativen Szene. Das Themendossier gibt einen Einblick in die Kultur- und Kreativwirtschaft verschiedener afrikanischer Länder.

Thema

Projektbüro: Frauen in Kultur und Medien

 

Das Projektbüro wurde im Juli 2017 ins Leben gerufen, um den Diskurs zur Geschlechtergerechtigkeit zu unterstützen und mit der Umsetzung konkreter Maßnahmen zu unterlegen. Zu diesen zählen: ein Mentoring-Programm für Frauen in Führungspositionen, vertiefende Datenreports und Vernetzung.

Deutscher_Kulturrat_Gesamtillu_Mitglieder

Der Deutsche Kulturrat e.V. ist der Spitzenverband der Bundeskulturverbände. Er ist der Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union in allen die einzelnen Sparten (Sektionen) des Deutschen Kulturrates übergreifenden kulturpolitischen Angelegenheiten. Ziel des Deutschen Kulturrates ist es, kulturpolitische Diskussion auf allen politischen Ebenen anzuregen und für Kunst-, Publikations- und Informationsfreiheit einzutreten.

Mehr

Newsletter

Der Newsletter des Deutschen Kulturrates informiert Sie über die Arbeit des Deutschen Kulturrates e.V. zu aktuellen kulturpolitischen Themen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.