Aktuelle Meldungen

Pressemeldungen, Nachrichten, News

Kunstmarkt, Corona-Update, Bundeskulturministerium ab 2021?, Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, Medienpolitischer Jahresrückblick u.v.m.

Wie funktioniert der Kunstmarkt?

Ausgabe: Nr. 12/2020-01/2021

Kulturpolitik auf den Punkt gebracht: Lesen Sie hier aktuelle Kommentare und Texte zur aktuellen Kulturpolitik.

Identität

Kultur versus Religion?

Das Signum der Zeit

Thema

Aktuelles

Kulturpolitischer Wochenreport

22.01. Heute: Deutsch-Französischer Tag 2021; Politik & Kultur jetzt auch auf Twitter, Neues von der Corona-Hilfs-Front, NEUSTART KULTUR-ePublikation, Fotowettbewerb „Jüdischer Alltag in Deutschland“, Neuerscheinung: Die Auseinandersetzung mit der Geschichte ist nie abgeschlossen

 

Die letzten Wochenreporte finden Sie hier.

Digitale Konferenz

Geschlechtergerechtigkeit

Im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft organisierte der Deutsche Kulturrat die digitale Konferenz „Geschlechtergerechtigkeit in Kultur & Medien Europas“.

 

Die Konferenz können Sie hier nachschauen. Europaweite Best-Practice-Beispiele sowie Initiativen und Frauennetzwerke finden Sie hier.

Thema

Corona-Pandemie

Einschätzungen, Auswirkungen, Hilfsmaßnahmen: Wie ist der Kulturbereich von der Corona-Pandemie betroffen?

 

Alle Informationen rund um die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf den Kulturbereich finden Sie hier.

Publikation

Handbuch Gameskultur jetzt als E-Book

Warum sind Games Kultur? Können Computerspiele sogar Kunst sein? Darf man Erinnerungskultur spielen?

Das Handbuch Gameskultur gibt Antworten und Orientierung in der vielfältigen Welt der Computerspiele.

 

Zum kostenfreien PDF-Download

Zum Online-Shop

Publikationen

Politik & Kultur

Themen: Von Richter bis Turrell – Wie funktioniert der Kunstmarkt? Künstler, Galeristen, Sammler & Kritiker; Corona versus Kultur; Kulturministerium; AKBP; Medienpolitik in 2020 uv.m.

 

Lesen Sie die Dezember/Januar-Ausgabe hier.

Online-Debatte

JaAberUnd #3

Brauchen Künstlerinnen und Künstler eine bessere Interessenvertretung? Was verlangen Kunstschaffende von Interessenvertretungen? Darüber diskutierten Till Brönner, Nina George, Hans-Werner Meyer und Olaf Zimmermann live in JaAberUnd – Die Debattenplattform von Politik & Kultur. Jetzt die Debatte nachschauen.

 

Zum Video

Deutscher_Kulturrat_Gesamtillu_Mitglieder

Der Deutsche Kulturrat e.V. ist der Spitzenverband der Bundeskulturverbände. Er ist der Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union in allen die einzelnen Sparten (Sektionen) des Deutschen Kulturrates übergreifenden kulturpolitischen Angelegenheiten. Ziel des Deutschen Kulturrates ist es, kulturpolitische Diskussion auf allen politischen Ebenen anzuregen und für Kunst-, Publikations- und Informationsfreiheit einzutreten.

Mehr

Newsletter

Der Newsletter des Deutschen Kulturrates informiert Sie über die Arbeit des Deutschen Kulturrates e.V. zu aktuellen kulturpolitischen Themen. Wenn Sie sich hier eintragen, erhalten Sie auch den „Corona versus Kultur – Newsletter“ regelmäßig zugesandt.

 

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.