Netzwerke für Geschlechtergerechtigkeit

Theater.Frauen

Warum gibt es nach wie vor so wenige Intendantinnen? Wie bekommt man als junge Regisseurin den Fuß in die Bühnentür? Wie können sich Frauen in Theaterberufen besser vernetzen? Diese Fragen stellten im Januar 2015 Frauen aus der Theaterpraxis, der Wissenschaft und der Kulturpolitik im Rahmen des Symposium Theater.Frauen an der Freien Universität Berlin. Im Anschluss fiel der Entschluss, Theater.Frauen zu einer Plattform zu machen, über die sich Frauen vernetzen, austauschen und ihre Ideen teilen können. Ziel ist es, dass Frauen im Theater sowohl auf beruflicher Ebene gleichgestellt werden, als auch inhaltlich genauso vielseitig repräsentiert werden wie die männlichen Kollegen. Theater.Frauen ist somit eine Community, in der tolle Stücke und Produktionen von/mit/über interessante Frauen vorgestellt werden, in der man sich Rat einholen kann, Probleme diskutiert, Mentorinnenschaften geknüpft, Jobangebote geteilt werden können und und und …

 

Mehr unter: www.facebook.com/theater.frauen

 

Women in Film and Television Germany
Ein internationales Businessnetzwerk für Frauen in der Film- und Fernsehbranche und den digitalen Medien – genau das ist Women in Film and Television Germany (WIFT). WIFT Germany vernetzt Medienfrauen und bietet ein Forum für kontinuierlichen Austausch, kollegiale Unterstützung und professionelle Zusammenarbeit. WIFT Germany ist Teil des globalen Netzwerks WIFT International, in dem gut 20.0000 Frauen auf 6 Kontinenten in 50 Chaptern organisiert sind. WIFT Germany setzt sich für die Sichtbarkeit von Frauen in der Medienbranche ein – nicht nur am Filmset sondern auch auf Panels und Märkten; außerdem für die Gleichstellung und die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern in allen Bereichen der Medienbranche: In den Redaktionen und Produktionsfirmen, bei der Filmförderung und am Set, vor und hinter der Kamera. Weiteres Ziel ist es, eine differenzierte Darstellung der Rollenbilder von Männern und Frauen in Film und Fernsehen zu erreichen. Damit dies gelingt, organisiert WIFT Germany regelmäßige Branchentreffen, Weiterbildungen und Screenings in Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart und veranstaltet Events zur Berlinale, dem Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund | Köln, dem Filmfest Hamburg und dem Filmfest München, der SoundTrackCologne und dem Braunschweig International Filmfestival.

 

Mehr unter: www.wiftg.de