Das Verhältnis von Gesellschaft und Kirche angesichts des Reformationsjubiläums : Selbstgenügsam?

Text aus Herder-Korrespondenz Spezial 2/2016

Herder Korrespondenz Spezial 2016

Zuletzt hat sich eine erstaunliche Annäherung von evangelischer und katholischer Kirche angesichts des Reformationsjubiläums ergeben. Doch wo bleibt die Zivilgesellschaft bei dieser innerkirchlichen Verabredung?

 

 

 

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann ist Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates und Herausgeber von Politik & Kultur.
Vorheriger ArtikelWeichensteller seiner Zeit
Nächster ArtikelMartin Luther Superstar – 500 Jahre Reformation