Kolonialismus-Debatte

Aktuell wird, angestoßen durch den Bericht von Bénédicte Savoy und Felwine Sarr an den französischen Staatspräsident Emmanuel Macron zum Umgang mit Museumsbeständen aus kolonialen Kontexten in Frankreich, auch in Deutschland eine Kolonialismus-Kultur-Debatte geführt. In diesem Themendossier kommen Kulturpolitikerinnen und -politiker sowie Expertinnen und Experten aus dem Museumsbereich zu Wort und beantworten Fragen wie: Wie soll Deutschland mit dem kolonialen Erbe umgehen? Was gibt es bezüglich des Sammlungsgutes aus kolonialen Kontexten noch zu tun? Welche To-dos stehen auf der Liste für die Eröffnung des Humboldt Forums in diesem Herbst?