Kippa, Koscher, Klezmer?

Dossier "Judentum und Kultur"

Zum PDF-Download

Zum Online-Shop

 

Jüdische Kultur, ist das »Kippa, Koscher, Klezmer?« Das Dossier zeigt historische und aktuelle Perspektiven auf jüdisches Leben in Deutschland, jüdische Kultur sowie Erinnerungskultur. Es stellt Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Buchreligionen heraus, beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Jüdischen Studien und betrachtet die Jeckes in Israel. Das und vieles mehr ist jüdische Kultur.

 

Die Themen im Überblick sind:

 

  • Jüdische Migration und Integration
  • Antisemitismus – ein neues altes Problem?
  • Religiöse Strömungen
  • Jüdische Bildung und Religionsunterricht
  • Buchreligionen
  • Judaistik und Jüdische Studien
  • Rabbinerausbildung
  • Jüdisches Recht
  • Restitution von jüdischem Kulturgut
  • Jüdischer Humor
  • Jüdische Architektur
  • Jüdische Musik
  • Jüdische Literatur
  • Erinnerungskultur und Jüdische Museen
  • Jüdische Medien
  • Jeckes und deutsch-jüdisches Leben in Israel

 

Die Autorinnen und Autoren des Dossiers sind: Adriana Altaras, Rafael Arnold, Y. Michal Bodemann, Hartmut Bomhoff, Andreas Bönte, Michael Brenner, Theresa Brüheim, Micha Brumlik, Gisela Dachs, Thomas de Maizière, Alina Gromova, Raphael Gross, Monika Grübel, Monika Grütters, Johannes Heil, Erik Homann, Walter Homolka, Michael Hurshell, Wolf Iro, Rainer Kampling, David Kauschke, Kartrin Keßler, Doron Kiesel, Markus Kirchhoff, Ulrich Knufinke, Andrea Livnat, Jascha Nemtsov, Ruthi Ofek, Jessica Schmidt-Weil, Richard C. Schneider, Julius H. Schoeps, Barbara Seifen, Jonah Sievers, Giuseppe Veltri, Irmela von der Lühe, Mirjam Wenzel, Olaf Zimmermann.

 

 

Hg. v. Olaf Zimmermann und Theo Geissler
ISBN 978-3-934868-42-7, 72 Seiten, 4,20 €

 

Vorheriger ArtikelMartin Luther Superstar: 500 Jahre Reformation
Nächster ArtikelAusgabe: Nr. 01/2017