19.04.2019: Demos „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ und „Glänzende Demo“

Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!

 

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 finden Großdemonstrationen in mehreren europäischen Städten statt.

 

Die Europawahl am 26. Mai 2019 ist eine Richtungsentscheidung über die Zukunft der Europäischen Union. Nationalisten und Rechtsextreme wollen mit ihr das Ende der EU einläuten und Nationalismus wieder groß schreiben. Ihr Ziel: Mit weit mehr Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einzuziehen. Wir alle sind gefragt, den Vormarsch der Nationalisten zu verhindern!

 

Hier finden Sie Informationen zu den Demos in:

 

 

Weitere Informationen:

 

 

Der Deutsche Kulturrat unterstützt die Demonstrationen.

 


 

Glänzende Demo

 

Bereits an die 2000 Kultur- und Kunstinstitutionen setzen sich landesweit im Rahmen von ERKLÄRUNGEN DER VIELEN für eine offene Gesellschaft, die Fortentwicklung ihrer demokratischen Gestaltung in Respekt, Vielfalt und Toleranz sowie gegen Rassismus, Diskriminierung und den rechts-nationalen Autoritarismus ein. Im Rahmen von Diskussionen und öffentlichen Veranstaltungen wollen die Unterzeichnenden zu aktiver Solidarität untereinander ausrufen und sich einer Bedrängung durch rechtsextreme Politik entgegenstellen. Die Idee eines Europas der Vielen steht für ein solidarisches Europa, das sichere Zugänge schafft, für Menschen aus nicht-europäischen Ländern, die hier leben wollen. Asylrecht und Freizügigkeit wie die Kunstfreiheit sind miteinander verbunden – Kunst entsteht nicht innerhalb nationaler Grenzen.

 

Für den 19. Mai 2019 rufen DIE VIELEN ebenfalls zu bundesweiten Demonstrationen in Berlin und weiteren Städten auf!

 

Der Deutsche Kulturrat unterstützt die Demonstrationen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorheriger Artikel04.06.2019: Aufbruch zu Kultur und Nachhaltigkeit: 19. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung