„Man darf sich vor einer fremden Kultur fürchten“ Interview in Die Zeit online

Die „Leitkultur“ ist tot, sagt Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Kulturrats im Gespräch mit Ludwig Greven in Die Zeit online von heute. Über Werte müsse man dennoch streiten – besonders gegenüber dem Islam und der AfD.

 

  • Was hält uns als Gesellschaft noch zusammen?
  • Gibt es einen gemeinsamen Wertekanon?
  • Was meinen wir mit kultureller Integration?

 

Lesen Sie das Gespräch hier!

 

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann ist Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates und Herausgeber von Politik & Kultur
Vorheriger Artikel#MeToo – Differenzierung erforderlich
Nächster ArtikelDie Perspektive wechseln: Zur kulturellen Dimension der Nachhaltigkeitsdebatte