Menschenrechte & Kultur

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) wurde am 10. Dezember 1948 von den Vereinten Nationen verabschiedet. 70 Jahre später würdigt und hinterfragt das Themendossier das Wertefundament unserer Weltgemeinschaft.