Integrationsgesetz

Auf der Kabinettsklausur der Bundesregierung in Meseberg am 24.05.2016 wurde der Entwurf des neuen Integrationsgesetzes beschlossen. Es fördert den schnellen Zugang zum Arbeitsmarkt und die Integration durch Arbeit. Dafür wird das Angebot an Integrations- und Sprachkursen verbessert und ausgebaut. Maßnahmen zur kulturellen Integration werden unzureichend geregelt.

Allianz für Weltoffenheit ist für Europa-Lilie nominiert: Jetzt abstimmen!

„Für ihr Eintreten für ein Europa, das die Menschenwürde schützt und Perspektiven für ein friedliche...

Integration ist langfristige Aufgabe (und kostet Geld)

Berlin, den 08.04.2016. Integration braucht engagierte Menschen und stabile Strukturen, dass ist die...

Integration braucht engagierte Menschen und stabile Strukturen

Berlin, den 08.04.2016. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat sic...