13. November 2023 Kulturrat_Logo_72dpi-01

Pressemitteilung

Brauchen wir einen Veteranentag?


Erinnerungskultur Bundeswehr ist Schwerpunkt in Politik & Kultur + Veranstaltung im Deutschen Bundestag

Berlin, den 12.11.2023. Brauchen wir einen Veteranentag? Die Zeitenwende verändert vieles in Deutschland. Auch das Verhältnis der Bürgerinnen und Bürger zur eigenen Armee und ihrer Vergangenheit? Lange Jahre dominierte dabei Indifferenz und Distanz. Klar ist: Die Bundeswehr mit ihrer Geschichte in all ihren Facetten und mit ihrem aktuellen Handeln gehört in die Mitte der gesellschaftlichen Debatten.

 

Was braucht es dafür? Fragt Harald Asel im Forum von rbb24 Inforadio am Donnerstag, den 16. November um 18 Uhr im Sitzungssaal des Jakob-Kaiser-Haus im Deutschen Bundestag.

 

Politik & Kultur, die Zeitung des Deutschen Kulturrates, hat in ihrer jüngsten Ausgabe das Thema Bundeswehr und Erinnerung und die Suche nach dem Platz in der Gedenkkultur auf die Agenda gesetzt. Denn zu oft finden Diskussionen darüber nur in wissenschaftlichen Zirkeln oder an den Beteiligten vorbei statt. Mehr Transparenz und Dialog sind nötig, um die Rolle einer Parlamentsarmee mit ihren neu zugewachsenen Aufgaben in der gesamten Gesellschaft zu reflektieren.

 

Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages hat sich in Politik & Kultur sehr deutlich für einen Veteranentag ausgesprochen. Ihr Artikel „Ein eigener Veteranentag – Positive Erinnerungskultur stärken“ kann hier nachgelesen werden. Auch Florian Hahn MdB, Sprecher für Sicherheits- und Verteidigungspolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag spricht sich in Politik & Kultur für einen Veteranentag aus.

 

In der Veranstaltung der Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages und des Deutschen Kulturrates in Zusammenarbeit mit rbb24 Inforadio diskutieren am 16. November im Deutschen Bundestag auch darüber: Brauchen wir einen Veteranentag?

 

Es diskutieren:

 

  • Katrin Budde MdB (Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien),
  • Dr. Eva Högl (Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages),
  • Jan Korte MdB (Fraktion Die Linke),
  • Wolfgang Schneiderhan (Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge),
  • Olaf Zimmermann (Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates und Herausgeber von Politik & Kultur)
  • Moderation: Harald Asel (rbb24 Inforadio)

 

rbb Inforadio zeichnet die Diskussion auf und sendet sie am Volkstrauertag.

 


Copyright: Alle Rechte bei Deutscher Kulturrat

Adresse: https://www.kulturrat.de/presse/pressemitteilung/brauchen-wir-einen-veteranentag/